Über adscale Impressum
Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der adscale GmbH


Die Website adscale.de und der über diese Website betriebene Marktplatz für digitale Werbung werden von der adscale GmbH, Ungerer Straße 40, 80802 München (sog. verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts) betrieben.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Soweit wir im Rahmen der angebotenen Dienstleistungen personenbezogene Daten von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen ("verwenden"), geschieht dies im Rahmen des einschlägigen deutschen und europäischen Datenschutzrechts.

Wir erheben verschiedene Informationen, um all unseren Nutzern bessere Dienste zur Verfügung zu stellen - von der Erhebung von Adressdaten für z.B. Abrechnungs- und Kommunikationszwecken bis hin zu komplexen Angelegenheiten, wie die Aussteuerung von Werbeeinblendungen.

Welche Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir wofür?

A. Nutzung der Website adscale.de im Allgemeinen


Allgemeines
adscale.de ist die Webseite einer Plattform für digitale Werbung.

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kreditkartennummer, Ihre Bankverbindung, Ihre Steuernummer und (soweit vorhanden) Ihre USt-ID) werden von uns gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

Kundendaten
Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind, werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So müssen z.B. zum Zwecke der Rechnungs- und Gutschriftenabwicklung Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kreditkartennummer bzw. Ihre Bankverbindung, Ihre Steuernummer und (soweit vorhanden) Ihre USt-ID sowie Ihre Firma von unserem System erfasst werden. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

Nutzungsprofile
Zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote erstellen wir unter Verwendung von Nutzungsdaten pseudonymisierte Profile. Unter Nutzungsdaten fallen insbesondere Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung unserer Seiten und Angebote durch den Käufer. Sie sind berechtigt, dieser Art der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Cookies
Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Informationsdateien, die vorübergehend auf Ihrem Computer gespeichert werden. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben. Mehr Informationen zu Cookies unter: C. Appendix.

Newsletter
Nach der Anmeldung zu unserem Newsletter am System wird mit Ihrer Einwilligung Ihre E-Mail-Adresse auch für eigene Werbezwecke genutzt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit ganz einfach rückgängig machen, indem Sie sich von unserem Newsletter wieder abmelden. Die entsprechende Einwilligung haben Sie gesondert oder ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie den Newsletter nicht weiter beziehen wollen, dann finden Sie am Ende eines jeden Newsletters einen individuellen Link, der Sie automatisch von unserem Newsletter-System abmeldet.

Auskunft
Sie haben ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherte Daten und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser Daten. Die Auskunft kann Ihnen auf Verlangen auch elektronisch erteilt werden. Bitte wenden Sie sich zur Auskunftserteilung an:

ER Secure e.K
Herr Rene Rautenberg
Radlkoferstraße 2
81373 München

Tel.: 0800 40 90 700
Fax.: 0800 40 90 800

Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, die von uns vorgenommen wird, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

B. Teilnahme am adscale Werbenetzwerk


adscale ist eine Plattform für digitale Werbung. Wir fungieren als Dienstleister zwischen Webseitenbetreiber / Vermarkter (Publisher), Werbekunden / Agentur (Advertiser) und ähnlichen Netzwerken.

Datenerhebung durch adscale
adscale verwendet anonymisierte Daten um das Anzeigen und die Auslieferung von Werbemitteln auszusteuern. Bei dieser Art von Daten handelt es sich hauptsächlich um Cookies (siehe C. Appendix), numerische IDs oder Timestamps. Diese Daten haben keinen Personenbezug und werden nicht verwendet um einen solchen herzustellen. Alle Informationen verfügen zudem über ein Verfallsdatum, nach dem diese automatisch gelöscht werden, bei den meisten handelt es sich hier um wenige Tage. adscale verwendet diese für marktübliche Technologien wie z.B. Frequency Capping, Klick-Tracking, Conversion-Tracking und Targeting, um die Werbung im Internet für den User zu verbessern.

Datenerhebung durch Dritte
Über das Anzeigen und Ausliefern von Werbemitteln und Tracking Pixeln werden Daten von Drittanbietern erhoben. Diese Daten werden auch nur anonymisiert und nicht personenbezogen verwendet. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen informieren wir jeden Partner über die Erforderlichkeit der Beachtung des Datenschutzes und verpflichten ihn zur Einhaltung der erforderlichen Datenschutzstandards.

Verantwortlich für die Verwendung der erhobenen Daten ist der Drittanbieter. Hauptsächlich werden diese verwendet für marktübliche Technologien wie z.B. Frequency Capping, Klick-Tracking, Conversion-Tracking und Targeting, um die Werbung im Internet für den User zu verbessern.

C. Appendix: Cookies


Ein Cookie ist eine winzige Textdatei, die es ermöglicht, einen User über seinen Browser nach einem ersten Besuch wiederzuerkennen. Cookies werden beim Schließen des Browsers in einer Textdatei auf dem Computer des Users abgelegt und beim nächsten Aufruf der Webseite wieder aufgerufen. Cookies sind passiv und können niemals Viren, Trojaner oder andere schädliche Programme enthalten.

Warum setzen Webseiten überhaupt Cookies?
Es gibt viele Gründe, warum Cookies eingesetzt werden. Die Bandbreite reicht von der Möglichkeit eines automatisierten Log-Ins, über die Erleichterung von Online-Käufen, hin zu Optimierung der Webseiten, z.B. durch die Anpassung eines Angebotes auf die besonderen Bedürfnisse eines Users. Cookies ermöglichen Seitenbetreibern ihre Angebote stets aktualisiert an den Bedürfnissen und Interessen der User auszurichten.

Was habe ich von Cookies?
Durch Cookies werden vor allem die Benutzerfreundlichkeit und die Relevanz vieler Onlineangebote erhöht: Viele Funktionen wären ohne den Einsatz von Cookies nur schwer umsetzbar, wie z.B. die Merkzettelfunktionen vieler Online-Shops oder die Voreinstellung von Userpräferenzen (Spracheinstellungen, Ländereinstellungen).

Was speichern Cookies?
Cookies werden im Speicher Ihres Webbrowsers abgelegt und enthalten typischerweise
  • den Namen des Servers, der das Cookie gesetzt hat
  • die Lebensdauer des Cookies
  • einen Wert - normalerweise eine zufällig generierte eindeutige Nummer

Der Webserver, der das Cookie setzt, verwendet diese Nummer, um den Computer wiederzuerkennen, wenn der User eine Website erneut aufruft oder von Seite zu Seite surft. Nur der Webserver, der das Cookie gesetzt hat, kann das Cookie auslesen und somit nutzen.

Können Cookies meinen Rechner ausspionieren?
Von Cookies geht kein Sicherheitsrisiko für den Rechner aus. Cookies sind keine aktiven Programme, sie spionieren weder Dateien auf dem Rechner aus, noch sind sie in der Lage, Viren zu übertragen.

Lassen sich Cookies kontrollieren?
Für Browser-Cookies gilt: Man kann alle Browser so einstellen, dass Cookies nur auf Nachfrage akzeptiert werden. Auch kann man Cookies nur von Servern akzeptieren, deren Seiten man gerade besucht. Alle Browser bieten Funktionen, die das selektive Löschen von Cookies ermöglichen. Die Annahme von Cookies kann auch generell abgeschaltet werden, allerdings müssen dann ggf. Einschränkungen bei der Bedienungsfreundlichkeit von Onlineangeboten in Kauf genommen werden (Cookies verwalten).

Was passiert, wenn ich Cookies sperre?
Sehr viele Webseiten setzen Cookies um die Bedienungsfreundlichkeit ihrer Angebote für die User zu erhöhen: z.B. der Warenkorb eines Online-Shops oder das Anzeigen zielgruppenrelevanter Werbung. Sollten Cookies gesperrt werden, kann es sein, dass die Verwendung von spezifischen Webangeboten nur eingeschränkt möglich ist oder sehr umständlich wird.

Was sind Drittanbieter-Cookies?
Wenn Sie sich z.B. auf dem Onlineangebot http://beispielseite.de/ befinden, kann es sein, dass Teile des Angebotes von einem dritten Anbieter eingespielt werden (z.B. die Nachrichten-Box oder auch die Werbung). Setzt dieser dritte Anbieter nun auf dem Angebot http://beispielseite.de/ eigene Cookies, spricht man von "Third Party"- oder "Drittanbieter"-Cookies. Auch ein Drittanbieter obliegt dabei den strengen datenschutzrechtlichen Auflagen über die Beziehbarkeit von personenbezogenen Daten.

Datenschutzbeauftragter


Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

ER Secure e.K
Herr Rene Rautenberg
Radlkoferstraße 2
81373 München

Tel.: 0800 40 90 700
Fax.: 0800 40 90 800